Jani Me Fasule – Albanische Weiße Bohnensuppe

Jani me Fasule_Albanische weiße Bohnensuppe _plantbasedredhead.com

Statt einer italienischen, serbischen oder griechischen Version für eine weiße Bohnensuppe möchte ich mit dir gerne ein Rezept von einem Land in der Mitte der genannten vorstellen, nämlich aus Albanien. Jani me Fasule ist eine albanische weiße Bohnensuppe voller Geschmack und so einfach zuzubereiten. Da ich sie gerne “kompakt” mache ist sie fast wie ein Eintopf und sorgt dafür, dass du schön satt wirst. Ein gutes Stück Brot dazu und ein wunderbares Gericht ist fertig.

Meine „persönliche Verbindung“ zu dieser Suppe ist, dass wir sie mehrmals während unseres Urlaubs in Albanien gegessen haben. Ich bin mir nicht sicher, ob sie immer vegan war … auch wenn wir nachgefragt haben. Manchmal konnten wir die Butter in der Pasta schmecken. Oder in der Pasta mit Tomatensauce war Obers (Sahne) drinnen. Oh ja, in Albanien gibt es viel Pasta. Und meist sogar sehr gute, da die Küche einen recht starken italienischen Einfluss hat. Leider ist Veganismus dort (noch) nicht sehr verbreitet. Wir haben zwar fast ausschließlich sehr leckeres Essen bekommen, und oft gehofft, dass es pflanzlich ist … Wie auch immer: Dieses Jani me Fasule-Rezept ist zu 100% vegan.

Jani me Fasule_Albanische weiße Bohnensuppe _plantbasedredhead.com

Urlaub in Albanien

Warst du schon einmal in Albanien? Ich bin immer noch begeistert, wenn ich an unsere Reise im Jahr 2018 zurückdenke. Es war einer meiner besten Urlaube überhaupt. Albanien ist zum Glück viel besser als sein Ruf. Wir haben so viele schöne Orte gesehen – Berge, Flüsse, Städte und unglaublich schöne Strände! Wir wollten im Juni 2020 wieder nach Albanien verreisen. Ich habe bereits eine Route für eine geniale Reise nach Albanien erstellt, einschließlich Italien, Montenegro und Bosnien. Wir alle wissen, was damals passiert ist (ich sage nur Corona …). Ich hoffe, dass wir diese Reise bald antreten können. In der Zwischenzeit holen wir uns mit dieser albanischen weißen Bohnensuppe ein wenig Urlaubsgefühl auf den Teller.

Supperlecker: Wenn du gerne eine gute Suppe isst, sieh dir unbedingt auch meine anderen Rezepte an.


Yield: 4-5 Teller

Jani Me Fasule - Albanische Weiße Bohnensuppe (vegan)

Jani me Fasule_Albanian White Bean Soup_plantbasedredhead.com

Jani me Fasule - Albanische weiße Bohnensuppe, ist nicht nur aber vor allem im Winter ein Genuss. Voller Geschmack, aber so einfach zuzubereiten.

Ingredients

  • 250 g trockene weiße Bohnen (kleine bis mittelgroße)
  • 1 Zwiebel
  • ½ rote Paprika
  • 1 kleine Karotte
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1,5 TL Oregano
  • 2 TL Paprikapulver
  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Gemüsebrühpulver & 5 Tassen (ca. 1,25 l) Wasser (oder Gemüsebrühe verwenden)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Instructions

Die Bohnen über Nacht einweichen, abspülen und weich kochen. Dies dauert je nach den verwendeten Bohnen mehr oder weniger als eine Stunde.
Zwiebel, Paprika und Karotte fein hacken.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse bei niedriger bis mittlerer Hitze anbraten, bis es weich und die Zwiebeln durchscheinend sind.
Dann fügen Sie die Tomatenmark, Oregano und Paprikapulver hinzu. Rühren.
Als Nächstes das Mehl hinzufügen, umrühren und etwa eine Minute kochen lassen.
Jetzt ist es Zeit, das Gemüsebrühpulver, Wasser, das Lorbeerblatt sowie Salz und etwas Pfeffer hinzuzufügen. Fügen Sie an dieser Stelle auch die gekochten Bohnen hinzu.
Alles zusammen ca. 30 Minuten kochen lassen. Vielleicht mit Pfeffer und etwas Salz würzen.
Mit frischem Brot servieren.

Notes

Falls du die Suppe nicht auf einmal weg bekommst: Macht nichts, am nächsten Tag schmeckt sie ohnehin noch besser.

Nutrition Information:

Yield:

4,5

Serving Size:

1

Amount Per Serving: Calories: 257Total Fat: 14gSaturated Fat: 2gTrans Fat: 0gUnsaturated Fat: 12gCholesterol: 0mgSodium: 630mgCarbohydrates: 27gFiber: 6gSugar: 3gProtein: 8g

Ich bin keine Ernährungsberaterin. Diese Informationen wurden von der Software Nutritionix berechnet. Die Werte dienen als Richtwert denn sie können je nach Frische der verwendeten Zutaten, der tatsächlichen Zubereitung der Mahlzeit und anderen Faktoren abweichen.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Instagram Icon Ich würde das Ergebnis sehr gerne sehen – und auch teilen. Vergiss daher nicht, mich auf Instagram zu taggen: @plantbased.redhead.cooks
Instagram Icon Außerdem freue ich mich sehr über einen Kommentar von dir, ganz gleich ob es sich um Lob, Verbesserungsvorschläge oder Fragen handelt. 

Ich würde mich freuen, von dir zu lesen:

0 Comments
Inline feedbacks
View all comments